September 2002

Ich beobachte dich

lyrics & music by Jessica Kutzscher



Es ist so schwierig, weil ich dich nicht mehr sehen kann
Und ich bete, dich eines Tages wiederzusehen
Ich fühle mich noch so nah bei dir
Erinnerst du dich an die ganze Zeit, die wir miteinander verbrachten?
Nun, ich tu’ es.

Ich weiß, du denkst:
Wo auch immer du hingehst, wo auch immer du schläfst ...
Wo auch immer du fällst, was auch immer du tust
Ich beobachte dich

Das Leben ist so grausam – ohne dich zu sein
Ich brauche deinen Rat, aber ich kann dich nie mehr fragen
Ich frage mich, wenn ich auf zum Himmel schaue:
Ist der Himmel wirklich so cool? Der Ort, wo Engel fliegen?

Ich weiß, du denkst: ...

Entschuldige bitte, aber ich habe noch einen lächerlichen Wunsch – also spitz deine Ohren!
Ich möchte nichts mehr als das: wünschte, du wärst hier
Sag mir, kannst du all meine Rufe hören?
Manchmal möchte ich dort, wo du bist, sein

Ich weiß, du denkst: ...